Woran erkennt man ein Lymphödem?

Jobst Relaunch

Lymphödeme können überall am Körper auftreten, am häufigsten zeigen sie sich jedoch an den Beinen und Armen. Der Beginn ist meist schleichend und oftmals am entferntesten Teil der Gliedmaßen. Fragen Sie am besten Ihren Arzt, wenn Sie sich unsicher sind oder wenn Sie vermuten, ein Lymphödem zu haben.

Folgende Symptome können auf ein Lymphödem hinweisen:

• Eine Schwellung, die seit mehr als 3 Monaten auftritt
• Der Krankheitsbeginn kann schnell oder langsam verlaufen
• Beginnt meist in den Händen oder Füßen
• Fortschreitende Beschwerden
• Nach dem Eindrücken der Schwellung mit dem Finger bleibt eine Delle zurück (sogenannte Dellbarkeit)
• Spannungsgefühl oder Temperaturveränderungen in einigen Körperarealen; Kleidung, Schmuck oder Schuhe können sich enger anfühlen
• Einschränkung der Beweglichkeit
• Ein Gefühl der Schwere oder Beengtheit im betroffenen Körperteil

Wird bei Ihnen ein Lymphödem diagnostiziert, stellt Ihr Arzt die Verbindung mit einem spezialisierten Lymphödem-Therapeuten her. Dieser wird mit Ihnen zusammen einen Therapieplan entwickeln.

Lymphödeme
Unser Lymphsystem
Lymphödeme
Kompressionsprodukte
Händlersuche