Vorsorge für schöne Beine

Jobst Relaunch
Frauen

Frauen tragen ein etwas höheres Risiko für Venenleiden als Männer. Untere anderem sind weibliche Hormone der Grund dafür. Insbesondere während der Schwangerschaft, kurz nach der Entbindung und in den Wechseljahren empfiehlt es sich daher, mit Kompressionsstrümpfen schon den ersten Anzeichen – müde, geschwollene Beine oder kleine Besenreiser – vorzubeugen.

Kompressionsstrümpfe in der leichten Kompressionsklasse 1 eignen sich besonders auch zur Prävention.  Bei JOBST UltraSheer und JOBST Opaque finden Sie hochwertige Kompressionsstrümpfe als Knie- oder Oberschenkelstrumpf sowie als Strumpfhosen. Es gibt sie in vielen modischen Farben: ein modisches Accessoire mit großem Gesundheitsvorteil!

Kompressionsprodukte
Kompressionsprodukte
Händlersuche
Venenkunde
Kompressionsprodukte